Biber
StartVerein Aktionen Info Forum Presse
Willkommen
Aktuelles
Impressum
 

Liebe Mitbürgerinnen,
Liebe Mitbürger,

Burg und Sendemast

obiges Bild ist leider Realität geworden. Wir werden trotzdem weiterkämpfen, damit wir das Landschaftsbild, so wie wir es kannten und liebten, wiederbekommen - ohne Mast.

Weiterhin häufen sich Hinweise und Beweise über die Risiken und Gefahren dieser Technologie. An dieser Stelle möchten wir auf die Internetseite. [Mikrowellensmog] von Hr. Dr. Ferdinand Ruzicka (Habilitiert für medizinische Physik an der Medizinischen Universität Wien) verweisen, der ausführlich und unabhängig über die Gefährdung von Mensch und Natur berichtet und wissenschaftliche Studien über die Gefährlichkeit dieser Technologie vorlegt.

Wir, die Bürgerinitative Unteres Härtsfeld e.V., sehen trotz erteilter Baugenehmigung noch Hoffnung, diese Strahlen-Gefährdung von der Bevölkerung abzuwenden, um nicht das gleiche Schicksal zu erleiden wie die Bürger in Oberammergau [hier das Infoblatt (.pdf-Dokument)].

Wir bitten deshalb um Ihre Mithilfe und finanziellen Spenden, um weiter gegen diese gesundheitliche Bedrohung vorgehen zu können.

Ihre Bürgerinitiative Unteres Härtsfeld e.V.

 
 

Feldmessung

> Messung vom Sep./Okt. 2015 [lesen ...]

Artikel

> Handys abhören: [Artikel lesen ...]
> Zuschuss genehmigt: [Bericht lesen ...]

Forum

> Letzter Eintrag: 02.2.19 09:17 Uhr [lesen ...]

Bilder

> Ferienprogramm 2009 [ansehen ...]
> Sommerfest 2009 [ansehen ...]
> Adventsfeuer 2008 [ansehen ...]
> Sommerfest 2008 [ansehen ...]
 
© 2009 by Bürgerinitiative Unteres Härtsfeld e.V.•   [kontakt@BI-Dischningen.de]